Seite wählen

Köpfe, Kapital und Kooperation von Start-ups, Mittelstand und Großunternehmen für die digitale Transformation im Westen der Republik.

UNSER FÖRDERPROJEKT – DIE DIGITAL HUBS

Köpfe, Kapital und Kooperation von Start-ups, Mittelstand und Großunternehmen für die digitale Transformation im Westen der Republik.

UNSER FÖRDERPROJEKT – DIE DIGITAL HUBS

DIE INITIATIVE

Die Wirtschaft in NRW steht im besonderen Maße vor der Herausforderung der digitalen Transformation.

Zum einen müssen etablierte Unternehmen – vor allem die entsprechenden KMU – für dieses Thema sensibilisiert werden, zum anderen müssen digitale Start-ups der Region unterstützt und gefördert werden.

Die Landesregierung sieht sich als Partner dieser kreativen und innovativen Szene und will Nordrhein-Westfalen als führenden Standort für die Digitalisierung profilieren.

Wir wollen die Herausforderungen und Chancen des digitalen Wandels für die nordrhein-westfälische Wirtschaft regelmäßig im Dialog mit Branchenakteuren diskutieren.

“Wir wollen die Herausforderungen und Chancen des digitalen Wandels für die nordrhein-westfälische Wirtschaft regelmäßig im Dialog mit Branchenakteuren diskutieren.”

DIE AUFGABE

Die digitale Wettbewerbsfähigkeit für etablierte Unternehmen – Mittelstand und Konzerne – in der Zukunft zu thematisieren.

Die digitale Innovationskraft über die Förderung von Start-ups für und in NRW zu unterstützen und…

…die digitalen Synergien zwischen den Geschäftsmodellen der klassischen Großunternehmen und den innovativen Start-ups aufzuzeigen.

Zentralstellen der Digitalisierung

Hierbei unterstützen die sechs, von der Digitalen Wirtschaft NRW ins Leben gerufenen, DWNRW-HUBs maßgeblich. Welche Aufgaben die HUBs in Aachen, Bonn, Düsseldorf, Köln, im Münsterland und im Ruhrgebiet als Zentralstellen der Digitalisierung konkret übernehmen erfahrt ihr hier. Außerdem bleibt ihr auf dieser Seite stets auf dem aktuellen Stand bzgl. attraktiver Events, interessanter Neuigkeiten und allem Wissenswerten rund um das Thema Start-ups und Digitalisierung in NRW.

Fragen oder Anregungen? Kontak­tier’ deinen Hub:

twitter

@DWNRW // #DWNRW


Mit dem ersten Digital Business Speed-Dating wollen wir gemeinsam mit vielen Partnern am 16. Juni 2020 Startups, Unternehmen und Investoren effektiv vernetzen. Erfahrt hier weitere Details und meldet euch jetzt an!

https://t.co/OCGvEIMNqQ

Auf der Suche nach innovativen Projekten oder Investments? Am 16.6. vernetzen wir sie* im Digital Business Speed-Dating gezielt mit #Unternehmen, #Startups oder #Investoren, die zu ihren aktuellen Interessen und Gesuchen passen: https://t.co/VAljFdZaze
*kostenlos
#DWNRW https://t.co/QziHSmFIZV
DWNRW photo

Next online workshop to generate project ideas for using #blockchain and #DLT technologies in #NRW -- this week: finance and insurance. Register and discuss with us (in German) https://t.co/g3ISNqhxCv supported by @DWNRW @WirtschaftNRW , moderated by @FraunhoferFIT https://t.co/4j9MNCjvEO DWNRW photo

Das #Gründerstipendium ist eine wichtige Starthilfe für junge Unternehmen. Wir haben über 300 Alumni gefragt: Wofür habt ihr die Förderung genutzt? Wie hat sich euer Unternehmen entwickelt?... 🚀Mehr Ergebnisse der Erhebung gibt es hier: https://t.co/hRd5J5glR5 🚀 #NRW https://t.co/HQWKYYBuYc DWNRW photo

Kennt ihr digitale #startups die OUT OF THE BOX sind? Dann nominiert sie für den digitalen Start-up-Preis des Wirtschaftsministeriums NRW und gebt ihnen die Chance auf Preisgelder in Höhe von 50.000 €. https://t.co/oBLAJRq6DZ @DWNRW @NRWBANK #entrepreneur #ootb #lieblingsstartup https://t.co/62Mccqec7v DWNRW photo

#Münster | NRW-Wirtschaftsminister @a_pinkwart bekam im @DigitalHubMs am Hafenweg während seines Besuchs Einblick in einige Projekte, die gerade aufgrund der #Corona-Krise zukunftsweisend sein könnten. https://t.co/uZUqboaTRX

🔴 Update zur #NRWSoforthilfe2020: Ab heute können auch Gründerinnen und Gründer, die nach dem 31.12.2019 gestartet sind, einen Antrag auf die NRW-Soforthilfe stellen. ▶️ Alle Infos auf https://t.co/Y61iFQuQVC #TeamNRW #NRWkanndas #StartUp https://t.co/BMX3aOlgMJ DWNRW photo

Heute startet die diesjährige Befragung zum Deutschen Startup Monitor vom @StartupVerband. Macht auf euch, euer Startup und euren Gründungsstandort aufmerksam, indem ihr an der Umfrage zum 8. Deutschen Startup Monitor teilnehmt! #startupmonitor https://t.co/6vPhj8uMNO https://t.co/B51WvyOufx DWNRW photo

2nd workshop in our #Reallabor #blockchain #NRW project: DLT and BC technologies in supply chain and logistics: Tue, 12 May, at 16_00 CEST in Zoom. Program and registration https://t.co/5XODwWTn1N (in German language), supported by @WirtschaftNRW @DWNRW https://t.co/XQEOHsxbrK DWNRW photo

#Blockchain speichert Daten dezentral, sicher und transparent. Um die Technologie in der #Logistik voranzubringen, entsteht in #Dortmund das Europäische Blockchain-Institut. Den Förderbescheid übergab heute @a_pinkwart an @FraunhoferIML u. @TU_Dortmund.
➡️ https://t.co/17PbxEeTGb https://t.co/cOuFULj9N8
DWNRW photo

Blockchain in der Anwendung – im Rheinischen Revier machen wir das: Use Cases für Logistik & Supply Chain werden „kurz, knackig, virtuell“ am 12. Mai präsentiert. Anmeldung hier: https://t.co/qSwGF3ozRz #blockchainnrw #dwnrw

Die Nominierungsphase wurde verlängert! 📅 📢 @WirtschaftNRW vergibt 2020 erstmals den OUT OF THE BOX.NRW-Award für das beste digitale #Startup aus NRW. Nominiert euer #OOTB-Startup bis zum 31.05. unter https://t.co/ZZZOaDM3r7 #ApplyNow https://t.co/Hl1m21ak3q DWNRW photo

Die Antragsseite ist wieder freigeschaltet. Aber: Vorsicht vor falschen URLs! Nutzen Sie ausschließlich die genannten Internetseiten, um Anträge auf Soforthilfe zu stellen. #NRWSoforthilfe2020 @a_pinkwart #corona #antrag #online https://t.co/b5r00MtYWy DWNRW photo

Für #Gründer in der #Corona-Krise: Das neue #NRWBANK-Programm NRW.Start-up akut unterstützt ganz junge #Startups ohne zusätzlichen Investor. Infos: https://t.co/TdboEdGgMh #NRWBANK #TeamNRW #bewegtNRW /ck https://t.co/oDWUk574NP DWNRW photo

Haben da mal was zusammengeschrieben. Nicht vollständig - wer fehlt noch?

Es geht einiges in NRW - auch in Krisenzeiten.

/cc @a_pinkwart @DWNRW @WirtschaftNRW @hendrikgeisler @Florian_Rinke https://t.co/BJWuvaN2pR

HINWEIS: Wir bitten, das Formular zur #NRWSoforthilfe2020 nur über die offiziellen Seiten aufzurufen. So vermeiden Sie Fake-Seiten, die das Formular imitieren, um an Ihre Daten zu gelangen. Die Antragstellung ist außerdem KOSTENLOS. #Servicetweet #Corona https://t.co/ac52MTNsdL DWNRW photo

Für Start-ups & Gründer in der Corona-Krise: MWIDE und https://t.co/iur1FX3zdp verstärken ihr Engagement. Jetzt auslaufende Gründerstipendien & Start-up-Transfer-Projekte werden verlängert, zudem gibt es mehrere Finanzierungsmaßnahmen. Schaut selber nach: https://t.co/hVfkE2zo15

Die #NRWSoforthilfe2020 ist erfolgreich angelaufen: Über 310.000 Anträge sind in den letzten fünf Tagen eingegangen, über 280.000 wurden bereits von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Verwaltung bewilligt! #NRWkanndas https://t.co/oFk9MLfIV0 DWNRW photo

Alle wichtigen Informationen zur finanziellen Soforthilfe 💶 findet ihr auf der Webseite der @WirtschaftNRW und in unserem neuesten digihub-Blog 📝 https://t.co/e1ulYy0V2L #dwnrw #SupportLocalBusinesses https://t.co/1OsDUIVwJW DWNRW photo